AS Bern: Herbstversammlung vom 03. Dezember 2019

Präsident Manfred Schaffer durfte rund 60 Mitglieder an der Herbstversammlung begrüssen. Unter den Anwesenden waren auch einige Jubilare: Bruno Schnyder, Werner Amrein, Pascal Vanoli, Christoph Frutiger, Andreas Gallmann und Matthias Heusser konnten für 25 Jahre Mitgliedschaft im SEV geehrt werden; gar 40 Jahre Mitgliedschaft durften Werner Pfander, Roland Münger und Roger Jeitziner feiern! Im Vorstand wird neu Erwin Trachsel mitarbeiten, mindestens solange das TCC noch nicht von Bern nach Olten umgezogen ist.

In einem interessanten Referat thematisierte Rainer Ducrey, Leiter I-HR die anstehenden Herausforderungen SBB auf die Belegschaft in Zusammenhang mit der Umsetzung der SBB-Vision «Bahn im Griff und Mobilität der Zukunft gestalten». Es geht um Prozessorientierung, Automatisierung, sich verändernde Berufsfelder und Kompetenzen, neue Arbeitsformen und Arbeitsmittel und weiteres mehr und als Konsequenz, wie die SBB und ihre Mitarbeiter sich diesen Änderungen stellen können! Dass hier die Kundgebung vom 02. Dez. im Wankdorf thematisiert wurde, lag auf der Hand! Und dass es auch für die Mitglieder ein wichtiges Thema ist, zeigten nicht nur die vielen Fragen und Bemerkungen am Schluss des Referates!

Mit dem obligatorischen Stehbuffet, bei dem die Diskussionen fortgesetzt wurden, wurde die interessante Versammlung abgerundet.

Mathias Schmid, Sekretär

Impressionen

Fotos: Corinne Lussi / Stefan Maurer / Mathias Schmid

Kommentar schreiben